Religion und Interreligiöser Dialog

  • Argula von Grumbach - eine Frau im Licht

    Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:30 Uhr

    Vortrag von Dr. Susanne Greiter, Historikerin-Slavistin

    Argula wagte es, als Frau den öffentlichen Raum zu
    betreten. Indem sie den jungen, von lutherischen Ideen
    geprägten Magister Arsacius Seehofer verteidigte,
    forderte sie im Jahr 1523 nicht nur die Gelehrten der
    Universität Ingolstadt, sondern das gesamte
    Establishment Bayerns heraus. Eine Präsentation
    von Bildern und Grafiken begleitet die Vorlesung.

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1.OG
    Preis: 5 €