Kunst und Kultur

  • München leuchtet - 13 Termine (außerhalb der Ferien)

    Montag, 08. Oktober 2018, 10:00 Uhr

    Simplicissimus und Spanische Fliege

    Leitung: Irene Stadler, Dozentin für Kunst und Kultur


    Diesmal beschäftigen wir uns mit der Karikatur. Wir
    beginnen mit Ludwig I. und seiner Geliebten Lola
    Montez, einem Paar, das in bissigen Karikaturen zum
    Gespött ganz Deutschlands wurde. Wir blättern im
    Münchner Satireblatt Simplicissimus und begeben
    uns zurück zu den Anfängen komisch überzeichneter
    Darstellungsweisen. Dabei stoßen wir auf Caracci,
    Cranach, Daumier und andere bedeutende Maler. Kontrastierend
    hierzu gibt es Bildbeispiele von Münchner
    Künstlern, die mit der Karikatur nichts am Hut hatten.

    Anmeldung bei der Dozentin, Tel. 0841/46833

    Gemeindehaus St. Matthäus, Saal, 3. OG, Schrannenstraße 7, Ingolstadt
    Preis: 90 €
  • Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! (Hebbel)

    Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:30 Uhr

    Kunst im Jahreskreis - meditative Bildbetrachtung

    Leitung: Irene Stadler, Dozentin für Kunst und Kultur


    Im Mittelpunkt stehen Werke der Künstlerinnen
    Marianne von Werefkin und Gabriele Münter.

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1. OG
    Preis: 5 €
  • München leuchtet - 13 Termine (außerhalb der Ferien)

    Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:00 Uhr

    Simplicissimus und Spanische Fliege

    Leitung: Irene Stadler, Dozentin für Kunst und Kultur


    Diesmal beschäftigen wir uns mit der Karikatur. Wir
    beginnen mit Ludwig I. und seiner Geliebten Lola
    Montez, einem Paar, das in bissigen Karikaturen zum
    Gespött ganz Deutschlands wurde. Wir blättern im
    Münchner Satireblatt Simplicissimus und begeben
    uns zurück zu den Anfängen komisch überzeichneter
    Darstellungsweisen. Dabei stoßen wir auf Caracci,
    Cranach, Daumier und andere bedeutende Maler. Kontrastierend
    hierzu gibt es Bildbeispiele von Münchner
    Künstlern, die mit der Karikatur nichts am Hut hatten.

    Anmeldung bei der Dozentin, Tel. 0841/46833

    Gemeindehaus St. Matthäus, Saal, 3. OG, Schrannenstraße 7, Ingolstadt
    Preis: 90 €
  • München leuchtet - 13 Termine (außerhalb der Ferien)

    Donnerstag, 11. Oktober 2018, 10:00 Uhr

    Simplicissimus und Spanische Fliege

    Leitung: Irene Stadler, Dozentin für Kunst und Kultur


    Diesmal beschäftigen wir uns mit der Karikatur. Wir
    beginnen mit Ludwig I. und seiner Geliebten Lola
    Montez, einem Paar, das in bissigen Karikaturen zum
    Gespött ganz Deutschlands wurde. Wir blättern im
    Münchner Satireblatt Simplicissimus und begeben
    uns zurück zu den Anfängen komisch überzeichneter
    Darstellungsweisen. Dabei stoßen wir auf Caracci,
    Cranach, Daumier und andere bedeutende Maler. Kontrastierend
    hierzu gibt es Bildbeispiele von Münchner
    Künstlern, die mit der Karikatur nichts am Hut hatten.

    Anmeldung bei der Dozentin, Tel. 0841/46833

    Gemeindehaus St. Matthäus, Saal, 3. OG, Schrannenstraße 7, Ingolstadt
    Preis: 90 €
  • Kunst vor Ort

    Freitag, 12. Oktober 2018, 19:00 Uhr - Freitag, 12. Oktober 2018, 21:00 Uhr

    Kunstgespräche - Führung durch das Atelier - Lesung

    Babette Ueberschär, Künstlerin
    Warum machen Menschen Kunst? Was ist für mich (uns)
    der Fall? (Wittgenstein) Eine kurze Lesung aus den Tageund
    Arbeitsbüchern der Künstlerin dient als Einstieg.

    Anmeldung: 0841/46864 oder gernot@babette-ueberschär.de

    Atelierhaus, Streiterstr. 59, Ingolstadt
  • Ecclesia - Bekenntnisse einer Wandelbaren

    Freitag, 19. Oktober 2018, 19:00 Uhr

    Theaterabend

    Schauspielerin Heike Bauer-Banzhaf


    Die Firma Gott & Sohn will sich ihren Platz auf dem
    Markt der Sinnanbieter sichern. Eine Imagekampagne
    muss her. Frau Ecclesia, das Gesicht der Firma, soll
    den modernen Erfordernissen angepasst werden. Hinund
    hergerissen zwischen Wandellust und Wandelfrust
    stürzt Frau Ecclesia in eine Identitätskrise.

    Einlass ab 18:30 Uhr

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1. OG, Schrannenstr. 7, Ing.
    Preis: 8 €
  • Ausstellungsrundgang und Gespräch

    Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:00 Uhr

    Über das Geistige in der Kunst

    Über das Geistige in der Kunst -
    100 Jahre nach Kandinsky und Malewitsch


    Dr. Simone Schimpf, Museum für konkrete Kunst, und
    Pfarrerin Maren Michaelis, St. Matthäus


    Die Suche nach dem „Geistigen“ beschäftigte die
    modernen Künstler um 1900. Auch heute beschäftigen
    sich KünstlerInnen mit diesem Thema.

    Museum für konkrete Kunst, Tränktorstr. 6-8, Ingolstadt
    Preis: 5.5 €
  • Klingendes Denkmal - die Welt der reinen Musik

    Mittwoch, 31. Oktober 2018, 19:00 Uhr

    Die Schöpfungsgeschichte

    Andreas Rüsing und Ensemble

    Neuartige Konzertreihe, die Baudenkmäler musikalisch
    in Szene setzt

    Ermäßigter Eintritt 17,- Euro

     

    Friedenskirche Manching, Am Schlossberg 12
    Preis: 19 €
  • Die Revolte in der Musik

    Mittwoch, 14. November 2018, 19:30 Uhr

    Der Umsturz der 68er

    Vortrag von KMD Reinhold Meiser

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1. OG, Schrannenstr. 7, Ing.
    Preis: 5 €
  • Über die Stille

    Donnerstag, 15. November 2018, 19:30 Uhr

    Eine kleine Kulturgeschichte des Lautlosen

    Bebilderter Vortrag von Martin Schmidt, Augsburg,
    Germanist und Künstler


    Welche Bedeutung hat die Stille in Religion, Kunst,
    Geschichte und Wissenschaft?
    Die Reise geht vom schalltoten Raum über das
    Schweigen der Mönche bis zu Lessings "Antilärm-Verein"
    (1908), von der Entstehungsgeschichte der Schweigeminute
    über die Weiße Folter bis zum Bindestrich bei
    Heinrich von Kleist. Ein spannender und berührender,
    bei aller "ernsten" Stille aber auch kurzweiliger Streifzug
    zu Orten, Zeiten, Menschen und Geheimnissen der
    Stille.

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1. OG, Schrannenstr. 7, Ing.
    Preis: 5 €
  • Geistliche Kirchenführung zum Advent

    Mittwoch, 28. November 2018, 19:00 Uhr

    Pfr. Sieghart Schneider, Manching

    Kosten: Spende

    Friedenskirche Manching, Schlossberg 12
  • Das Leben ist ein Mandelzweig

    Mittwoch, 05. Dezember 2018, 19:30 Uhr

    Ein humorvoller Streifzug durch Bücher des Jahres 2018

    Dr. Felix Leibrock, Polizeiseelsorger, Leiter des Evangelischen
    Bildungswerks München und Krimiautor


    Der Schriftsteller Schalom Ben-Chorin hat das Bild in
    schwerer Zeit in Worte gefasst: "… dass der Mandelzweig
    sich in Blüten wiegt, das bleibt mir ein Fingerzeig
    für des Lebens Sieg." (1942)
    An zwölf vorwiegend belletristischen Neuerscheinungen
    des Jahres 2018 geht Felix Leibrock humorvoll und
    nachdenklich der Frage nach, warum Bücher das
    Leben neu schenken, wie ein Mandelzweig, der auch
    nach harten Wintern wieder blüht. Er gibt Tipps
    für an- und aufregende Lektüre und für sinnvolle
    Weihnachtsgeschenke. Jede(r) Teilnehmende erhält
    eine Empfehlungsliste mit Kurzkommentaren zu den
    Büchern.

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1. OG, Schrannenstr. 7, Ing.
    Preis: 5 €
  • Evangelisch Pilgern

    Dienstag, 26. Februar 2019, 19:30 Uhr

    Auf dem Lutherweg in Sachsen-Anhalt

    Erlebnisbericht mit Bildern von Martin Friedrich und
    Dr. Klaus Schöngart

    Gemeindehaus St. Matthäus, Martin-Luther-Saal, 1. OG, Schrannenstr. 7, Ing.